Angebote zu "Studien" (117 Treffer)

Carried Away - The Invention of Modern Shopping
41,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Rachel Bowlby teaches English, French, and American studies at the University of York. She has written Just Looking: Consumer Culture in Dreiser, Gissing, and Zola; Still Crazy After All These Years: Women, Writing, and Psychoanalysis; and Shopping with Freud.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 23.04.2018
Zum Angebot
Jugendliche und die Räume der Shopping Malls al...
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand
(24,90 € / in stock)

Jugendliche und die Räume der Shopping Malls:Aneignungsformen, Nutzungen, Herausforderungen für die pädagogische Arbeit. Mit aktuellen Studien au Soziale Arbeit und sozialer Raum

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 19.05.2018
Zum Angebot
Forum Shopping in der Insolvenz als Buch von Ph...
74,00 € *
ggf. zzgl. Versand
(74,00 € / in stock)

Forum Shopping in der Insolvenz:Missbräuchliche Dimension der Wahrnehmung unionsrechtlicher Gestaltungsmöglichkeiten Studien zum ausländischen und internationalen Privatrecht. 1. Auflage Philipp M. Reuß

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 01.05.2018
Zum Angebot
Flow-Erleben im Shopping Center als Buch von Al...
71,90 € *
ggf. zzgl. Versand
(71,90 € / in stock)

Flow-Erleben im Shopping Center:Empirische Studie Alen Neimarlija

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 25.05.2018
Zum Angebot
From Bazaar to Shopping Center in Instanbul als...
19,80 € *
ggf. zzgl. Versand
(19,80 € / in stock)

From Bazaar to Shopping Center in Instanbul:Asien und Afrika / Beiträge des Zentrums für Asiatische und Afrikanische Studien (ZAAS) der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel Reinhard Stewig

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 23.03.2018
Zum Angebot
Tele-Shopping als Buch von Christof Schröder
90,95 € *
ggf. zzgl. Versand
(90,95 € / in stock)

Tele-Shopping:Ausgewählte Rechtsprobleme bei der Durchführung des Einkaufs per Fernsehen Europäische Hochschulschriften / European University Studies / Publications Universitaires Européennes / Reihe 2: Rechtswissenschaft / Series 2: Law / Série 2: Droit Christof Schröder

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 23.03.2018
Zum Angebot
Studies on Buying Behaviour in NCR als Buch von...
79,90 € *
ggf. zzgl. Versand
(79,90 € / in stock)

Studies on Buying Behaviour in NCR:Studies on Shopping Malls in NCR Meenakshi Saxena

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 23.03.2018
Zum Angebot
Online-Shopping in Argentinien und Mexiko als B...
68,95 € *
ggf. zzgl. Versand
(68,95 € / in stock)

Online-Shopping in Argentinien und Mexiko:Eine Untersuchung des Verbrauchervertragsrechts mit Blick auf das deutsche Recht unter Berücksichtigung europarechtlicher Bezüge Europäische Hochschulschriften / European University Studies / Publications Universitaires Européennes / Reihe 2: Rechtswissenschaft / Series 2: Law / Série 2: Droit Elke Stoffmehl

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 23.03.2018
Zum Angebot
E-Commerce - Erfolgsfaktoren von Online-Shoppin...
61,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Geschäftliche Transaktionen im Internet gewinnen an Bedeutung. Insbesondere Online-Shopping, das Einkaufen im Netz, wird immer populärer. Die Autoren identifizieren und untersuchen die Faktoren, die in den USA zum Erfolg solcher Angebote beitragen, und fragen, inwiefern sie auf den deutschen Markt übertragbar sind. -- Auf der Grundlage von Interviews mit Experten in den USA und Deutschland, die 1998 durchgeführt wurden, werden unterschiedliche Aspekte von E-commerce betrachtet: Entwicklung des Marktvolumens, Organisation von Online-Shopping, Sicherheit und Zuverlässigkeit von Transaktionen, Sortimentsgestaltung sowie die Vorteile von E-commerce gegenüber herkömmlichen Einkaufsangeboten. Ergänzend werden Regulierungsfragen und wirtschaftspolitische Fördermaßnahmen für Online-Shopping diskutiert. Der Schwerpunkt liegt auf der qualitativen Darstellung von Problemen und deren Lösungen in den beiden Referenzländern. -- Die Erfolgsfaktoren, die für den amerikanischen Markt gelten, zielen im wesentlichen auf die Erreichung einer kritischen Masse von Käufern und Verkäufern, ab der Online-Shopping eine Eigendynamik entwickelt. Hier geht es auf der Käuferseite um den Abbau von Berührungsängsten und Sicherheitsbedenken, auf der Anbieterseite um interessante Verkaufsangebote. Die Studie zeigt, daß die meisten Erfolgsfaktoren sich grundsätzlich auf den deutschen Markt übertragen lassen. Bei einigen Faktoren besteht erheblicher Nachholbedarf. Hierzu gehören das Erreichen einer kritischen Masse von Interessenten und Transaktionen sowie eine strategische Herangehensweise an E-commerce bei Unternehmern und politischen Entscheidungsträgern. Andere Erfolgsfaktoren sind durch unterschiedliche Funktionssysteme gekennzeichnet, die nicht unbedingt zu schlechteren Ergebnissen führen müssen. Schwieriger ist die Übertragung von weichen Faktoren (z. B. Dienstleistungsmentalität, kreative Nutzung des technischen Potentials). Zum Teil sind die Erfolgsfaktoren in den USA bereits umgesetzt und begründen den Vorsprung des amerikanischen Online-Shopping-Marktes gegenüber dem deutschen, zum Teil bilden sie noch eher benchmarks für die Entfaltung des Marktes.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Economic rationale for visual configuration of ...
34,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Research Paper (postgraduate) from the year 2016 in the subject Art - Architecture / History of Construction, grade: 2.5, Indian Institute of Engineering Science and Technology, Shibpur (Indian Institute of Engineering Science and Technology), language: English, abstract: Organized retail formats are growing twice as fast as their traditional counterparts. But, in spite of that, the mall management is concerned about the rising rate of vacancy leading to economic unsustainability. The reason for high mall vacancy rates can be ascribed to faulty tenant placement and irrational rental plan. Existing studies on the tenant-mix-decisions focus more on inter store externality and not on the spatial logic. Moreover, normal industry practice follows rule-of-thumb instead of any scientific approach. A bid-rent model for profit maximization of individual stores is solved to identify the relationship between area allocation and rental decision with the customer density at that point. The customer density in turn depends on the accessibility and explained through visibility graph analysis and agent based simulation. The findings support the superiority of configurational characteristic over metric distances. A model for profit maximization of the entire shopping mall is proposed to explain the tenanting, rental and anchor rent subsidization decisions based on logic of spatial configuration. Space planning, in this way, can be considered as a tool for strategic decision making instead of an accommodator of functions.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot