Angebote zu "Schmidt" (12 Treffer)

City Trip Oslo
€ 11.95 *
zzgl. € 4.95 Versand

mit großem City-Faltplan Von Martin Schmidt 144 Seiten mit zahlreichen Farbfotots und einem farbigen Plan. Inclusive Faltplan und kostenloser Web-App. Kartoniert. CityTrip Oslo ist der ideale Begleiter, um alle Facetten der aufregenden Hauptstadt Norwegens auf eigene Faust zu entdecken: alle bedeutenden und weniger bekannten Sehenswürdigkeiten ausführlich vorgestellt und bewertet - erlebnisreicher Stadtspaziergang mit genauer Beschreibung - ausgewählte Unterkünfte von nobel bis preiswert - die besten Adressen für den Einkaufsbummel - empfehlenswerte Restaurants, Cafés; Bars und Kneipen - alle reisepraktischen Infos von Anreise bis Verkehrsmittel - herausnehmbarer Faltplan Dazu: kostenlose Web-App für Smartphone, Tablet und PC mit Stadtplan- und Satellitenansichten passend zum Text, Routenführung zu allen beschriebenen Sehenswürdigkeiten; Verlauf des Stadtspaziergangs und seitenbezogenen Updates nach Redaktionsschluss sowie einem Mini-Audiotrainer Norwegisch. Der Reisejournalist und Skandinavienexperte Martin Schmidt führt seine Leser auf spannende historische und kulturelle Erkundungen durch Oslo und die Museumshalbinsel Bygdøy. Zugleich zeigt er, wie sich die skandinavische Metropole in rasantem Tempo wandelt. Beim Erkunden der Stadt bleibt den Besuchern viel Raum für beschauliche Bummel- und Shoppingtouren, genussvolle Pausen in traditionsreichen Cafés oder urigen Kneipen und für reizvolle Ausflüge; z. B. zur Holmenkollen-Skisprungschanze oder auf eine der schönen Inseln des Oslofjords. Aus dem Inhalt: - Sorgfältige Beschreibung und Bewertung der interessantesten Sehenswürdigkeiten - Die ganze Breite der Gastronomie: von Feinschmeckerrestaurants über norwegische und internationale Küche bis hin zu einfachen Lokalen - Orientierungshilfen fürs Nachtleben - Alle reisepraktischen Infos zu Anfahrt, Preisen, Stadtverkehr, Touren, Shopping, Events, Hilfe im Notfall ... - Unterkünfte von nobel bis preiswert: gründlich vor Ort recherchiert und ausführlich kommentiert - Hintergrundartikel mit Tiefgang: Geschichte, Mentalität der Bewohner, Leben in der Stadt ... - Kleine Sprachhilfe Norwegisch mit nützlichen Wörtern für den Reisealltag Martin Schmidt , geb. 1973 in Erfurt, bereiste Norwegen unzählige Male mit dem Auto, dem Fahrrad, per Bus und Bahn zu allen Jahreszeiten. Seine Kenntnisse der norwegischen Sprache erwarb er auf der Sommerschule Oslo 1998, 1999, 2000, 2003 und 2004 sowie während eines halbjährigen Aufenthaltes in Lillehammer. An der dortigen Hochschule wurde die Grundlage für die Diplomarbeit zur Tourismusentwicklung im Hallingdal und Gudbrandsdal gelegt, welche den Abschluss des Studiums der Geografie an der Universität in Halle/Saale bildete. Der Autor ist heute freiberuflich tätig. Hier finden Sie noch mehr Reiseführer Oslo

Anbieter: Nordland-Shop
Stand: Nov 23, 2018
Zum Angebot
Stadt und Kommunikation in bundesrepublikanisch...
€ 51.00 *
ggf. zzgl. Versand

Seit den 1970er Jahren unterliegen städtische Öffentlichkeiten einem starken Wandel. Neue Kommunikationsformen und Raumbeziehungen in urbanen und suburbanen Kontexten führen zu einem dynamischen Spannungsverhältnis zwischen Entgrenzung und Revitalisierung des Städtischen. Vermehrt entwickeln sich Städte zu einem Ort gesellschaftlicher Konflikte und Aushandlungsprozesse sowie neuer kultureller Praxisformen. Der Band zeigt zudem auf, wie gezielt Städte image- und ereignisorientierte Repräsentationsstrategien verfolgen. Aus dem Inhalt: Einführungen: Adelheid von Saldern: Kommunikation in Umbruchszeiten. Die Stadt im Spannungsfeld von Kohärenz und Entgrenzung Beate Binder: Urbanität als ´´Moving Metaphor´´. Aspekte der Stadtentwicklungsdebatte in den 1960er/1970er Jahren Kommunikationsmuster in neuen Räumen: Walter Siebel: Zum Wandel des öffentlichen Raums - das Beispiel Shopping-Mall Martina Heßler: Wissenschaftsenklaven. Die Inszenierung von Kommunikation und Urbanität im suburbanen Raum Jan Logemann: Einkaufsparadies und ´´Gute Stube´´. Fußgängerzonen in westdeutschen Innenstädten der 1950er bis 1970er Jahre Meik Woyke: Mobilität im suburbanen Raum. Das schleswig-holsteinische Umland von Hamburg (1950-1980) Axel Priebs: Suburbane Siedlungsflächen. Wucherung oder gestaltbare Stadtregion? Kommunikation und Repräsentation: Gottfried Korff: Neue Strukturen einer urbanen Festkultur. Auf dem Weg zur Festivalisierung und Kommerzialisierung Lu Seegers: Die farbige Stadt. Image- und Kommunikationspolitik im Hannover der frühen siebziger Jahre Georg Wagner-Kyora: ´´Wiederaufbau´´ und Stadt-Raum. Streit um die Rekonstruktion des Dortmunder Rathauses und der Alten Waage in Braunschweig (1974-1994) Gregor Hassemer / Günther Rager: Zur Bedeutung des Lokalen in den Medien Uta C. Schmidt: ´´Lasst uns den Kohlenpott umfunktionieren!´´ Repräsentationspolitik der Stadtlandschaft Ruhrgebiet Herausforderungen und Aushandlungen: Jörg Hüttermann: Islamische Symbole und ´´avancierende Fremde´´. Konfliktkommunikation in Stadt und Gesellschaft Barbara Schmucki: Stadt-(r)und-Fahrt gegen Verkehrsinfarkt: Motorisierung und urbaner Raum Christian Heppner: Von der ´´Stadtkrone´´ zum Jugendfreizeitheim. Integrations- und Desintegrationsprozesse in der Gründungsphase eines Kommunikationszentrums in Garbsen Detlef Siegfried: Urbane Revolten, befreite Zonen. Über die Wiederbelebung der Stadt und die Neu­aneignung der Provinz durch die ´´Gegenkultur´´ der 1970er Jahre Adelheid von Saldern/Barbara Zibell: Frauen und Stadträume. Aufbruchsstimmung in den 1970er Jahren

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 10, 2018
Zum Angebot